Nur die Liebe bleibt

Allgemein

Dieses Buch erzählt ist die Geschichte von zwei jungen Menschen, die sich zur Kriegszeit kennen lernen. Auf der Flucht verlieren sie sich immer wieder aus den Augen und begegnen sich an unterschiedlichen Orten erneut. Am Kriegsende haben sich die beiden endgültig gefunden und heiraten im Dezember 1945 kurz vor Weihnachten.

Bei diesem wundervollen Buch handelt es sich für mich um ein persönliches Herzensprojekt. Es ist eine wahre Geschichte und ich selbst durfte dieses tolle, liebevolle Paar viele Jahre später als die Großeltern meines heutigen Mannes kennen lernen. Die Autorin, Ingeborg Schirnack, ist nun die Uroma meiner Kinder und die verwendeten Fotos stammen alle aus den Familienalben.


Als weitere Autorin schrieb Ingeborgs Tochter, Andrea Schirnack, zwischen die Geschichte der Eltern, auf humorvolle Weise, ihre eigene Geschichte. Ihr Leben wurde von den Eltern natürlich geprägt, verlief aber dennoch ganz anders.

Dieses liebevoll gestaltete Buch kann über die Homepage Campus of Change für 8,50 Euro erworben werden.